Die Selbst-Natur hat einen aktiven Aspekt


Soygal Rinpoche sagt: Unsere Buddha-Natur hat einen aktiven Aspekt, er ist unser "innerer Lehrer". In jedem Moment, der uns Angst und Sorge bereitet, wird dieser "innere Lehrer" unermüdlich für uns arbeiten, uns unermüdlich versuchen uns zurück zu bringen zum Glanz und der Geräumigkeit unseres wahren Wesens. Wie mein Meister Jamyang Khyentse sagte, hat uns der "innere Lehrer" in keiner Sekunde aufgegeben.


In seiner unendlichen Barmherzigkeit EINS zu sein mit dem unendlichen Mitgefühl aller Buddhas und erleuchtenden Wesen, wird er endlos arbeiten für unsere ganze Evolution - und eben nicht nur in diesem einen Leben sondern in allen früheren. Mit allen Arten von geschickten Mitteln und allen Arten von Situationen. Um uns zu lehren aufzuwachen und uns der ganzen wunderbaren Wahrheit hinzugeben.